TCL, ein weltweiter Marktführer in der Unterhaltungselektronik

TCL entwickelt, produziert und vertreibt Fernseher der Marke Thomson* in Europa

*THOMSON ist eine Marke von Thomson S.A, die von TCL lizenziert ist

Allgemeines

Über 100 Millionen Verbraucher weltweit schenken ihr Vertrauen heute der Gruppe TCL. 2008 wurden weltweit über 15 Millionen Fernseher und etwa 14 Millionen Mobiltelefone verkauft. Die technologische Dynamik von TCL hat die Gruppe an den 5. Platz für die weltweit verkauften Fernseher katapultiert (5,9 % des Weltmarkts).

TCL Multimedia, eine internationale, an der Börse von Hongkong (Code 1070) gelistete Elektronikgruppe mit Präsenz in Europa, mit den Marken Thomson(1) und TCL, in Nordamerika mit RCA(1) und TCL und in Asien mit den Marken TCL und Rowa.

Videokameras, Digitale Bilderrahmen und DVD- und Blu-ray-Laufwerke sind technologische Produktfamilien, in denen das Unternehmen sich entwickelt.

(1) Thomson und RCA sind Marken von Thomson SA

Innovative Produkte, entwickelt dank der großen Kompetenzen unserer Forschungs- und Entwicklungslabors

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von TCL befindet sich in Shenzhen, aber es gibt ein Dutzend Labors, die zwischen Singapur, den Vereinigten Staaten und Frankreich aufgeteilt sind. Etwa 700 Ingenieure widmen ihre Energie der Erfindung der Produkte der Zukunft, indem sie ihre Fachkompetenz, aber auch die neuesten technologischen Innovationen einsetzen.


TCL Multimedia erweitert seine LCD-Produktreihe, indem das Unternehmen sich auf das starke Potential seines Forschungs- und Entwicklungszentrums stützt: 1022 Patente wurden bisher registriert.

Forscher entwickeln jedes Jahr Hunderte neuer Produkte an vorderster Spitze der Innovation:

tv connectees, lecteurs blu-ray, caméscopes full HD

Produkte hoher Qualität zu kompetitiven Preisen

TCL arbeitet mit über 27 000 Angestellten in etwa zwanzig Werken:

o ein weltweites Engagement zur Belieferung der wichtigsten Märkte
o Polen zur Belieferung des europäischen Markts
o Mexiko zur Belieferung des nordamerikanischen Markts
o Huizhou, Wuxi, Mongolei, Chengdu, Henan zur Belieferung Chinas
o Thailand, Vietnam zur Belieferung der EU, Nordamerikas und der aufstrebenden Märkte

carte-capacity


Vertikale Integration zur Sicherstellung der besten Qualität bei wettbewerbsfähigen Preisen

- Werke zur LCD-Produktion:
TCL Multimedia hat in ein Werk zur LCD-Produktion mit einer jährlichen Produktionskapazität von 3 Millionen Fernsehern und 2 Millionen LCD-Halbfertigkits investiert. Dieses Werk befindet sich neben dem LCD-Werk, das vom Mutterunternehmen der Gruppe, TCL Corporation, in Partnerschaft mit Samsung errichtet wurden.

usine



- Diese vertikale Integration ermöglicht:
o die signifikante Reduktion der Produktionskosten bei Gewährleistung der besten Qualität
o die Reduktion der Kosten für Transport und Verpackung
o die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Preise


Ein weltweites Vertriebsnetz

Das Verkaufsnetz besteht aus 4 regionalen Handelszentren, die den Vertrieb in 130 Länder weltweit abdecken:

carte-flux

Les activités de TCL sont décomposées géographiquement, en business units :

o Chine (China Business Centre)
o Amérique du Nord (North America Business Centre)
o Europe (Europe Business Centre)
o Marché émergents (Emerging Market Business Centre)